Maryvonne Bollack (1915-2000)
   

Maryvonne Bollack, geborene Proniez wurde 1920 in Etaples s/mer, Pas de Calais, geboren.

1940 heiratete sie Vigo Valentiner in Kopenhagen. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor. Die Geschwister Peter und Karin. 1949 wurde die Ehe geschieden.
1959 heiratete sie André Bollack, Verleger der Wirtschaftszeitung "L´Information" und "Agence économique et financière". Aus dieser Ehe gingen zwei weitere Kinder hervor, Charles und Myriam.

Die Autodidaktin entdeckte bereits als Kind ihre Liebe zur Malerei und begann mit der Aquarellmalerei.

In ihrem späteren Leben wechselte sie zur Ölmalerei. Sie arbeitete sehr sorgfältig und brauchte lange, um ein Bild fertig zu stellen. Aus diesem Grunde ist ihr Werk klein geblieben.

Die Kulisse ihrer Bilder sind erfundene Orte, die stark an Landschaften aus der orientalischen Welt, wie Syrien und die Altstadt von Aleppo erinnern.
Die Kleidung der von ihr dargestellten Personen wurde angeregt durch Entwürfe verschiedener Modedesigner.

 

 

  französisch flagge frankreich  
   
  Impressum